XMAS SALE! Get 50% off UltraMixer and SampleDecks until December 26! Code: CHRISTMAS22

06. Neuinstallation von UltraMixer

Hast du Probleme mit UltraMixer und der Kundensupport empfiehlt dir eine Neuinstallation? Nunja, leider ist genau dies manchmal der einzige Weg um alle Einstellungen und individuellen Anpassungen im Programm rückgängig zu machen. Frei nach dem Motto: „Wenn nichts mehr geht – Stecker ziehen!“

Hier findest du eine Beschreibung der einzelnen Schritt, um dir das Vorgehen zu erleichtern.

ℹ️    Stelle vor der Neuinstallation sicher, dass du Zugriff auf deine Lizenzschlüsseldatei hast, da du UltraMixer noch einmal freischalten musst.

Schritt 1: Öffne das Datenverzeichnis #

In den UltraMixer Einstellungen > Erweitert > Sonstiges kannst du mit dem Button „Datenverzeichnis anzeigen“ den Speicherort von UltraMixer öffnen.
Alternativ kannst du dies auch im Windows Explorer oder im Mac Finder öffnen: 

Windows Explorer
C:\Users\<DeinWindowsNutzername>\AppData\Roaming\UltraMixer6

ℹ️   Du kannst den Ordner AppData nicht sehen? Prüfe, ob du im Explorer „Versteckte Ordner Anzeigen“ aktiviert hast. Mehr Informationen: https://praxistipps.chip.de/windows-10-versteckte-dateien-anzeigen-so-gehts_42538

Mac OS Finder:
/Users/<DeinMacNutzername>/Library/Application Support/UltraMixer6

ℹ️    Du kannst den Library-Ordner nicht sehen? Nutze die Tastenkombination
⇧ + ⌘ + . zum anzeigen oder navigiere mit ⇧ + ⌘ + G direkt in das Verzeichnis.

Schritt 2: Schließe UltraMixer #

Schließe nun das UltraMixer Programm. Lass dabei jedoch das Datenverzeichnis im Explorer bzw. Finder geöffnet.

Schritt 3: Sichere dein FileArchive #

Dein wertvolles FileArchiv verlierst du natürlich nicht! Zur Sicherung öffnest du den Ordner „data“ im Datenverzeichnis und kopierst den Ordner „filearchiv“ auf deinen Desktop. Du kannst auch ein Backup auf einen externen Datenträger anlegen.

Schritt 4: Deinstalliere Ultramixer #
Deinstalliere nun das Programm „UltraMixer“ auf gewohntem Weg.
Lass dabei jedoch das Datenverzeichnis geöffnet!

Windows:
Windows Systemeinstellungen > Apps > Ultramixer6 > Deinstallieren

Mac OS:
Ziehe das Programm mit der Maus in den Papierkorb

ℹ️    Wenn du ältere Versionen von UltraMixer installiert hast, dann deinstalliere diese gleich mit. Wir wollen einen sauberen Neustart!

Schritt 5: Prüfen & Manuell Löschen #
Prüfen nun, ob alle Dateien im Datenverzeichnis gelöscht wurden. Wenn du hier noch Dateien oder Ordner siehst,  lösche diese Dateien bitte manuell (Rechtsklick > Löschen).

ℹ️    Öffne auch hier einmal den übergeordneten Ordner „Roaming“ (Windows) bzw. „Application Support“ (Mac) und schaue, ob Ordner mit älteren Versionen vorhanden sind. Lösche auch diese.

Schaue auch noch einmal im Ordner C:\Programme, ob die UltraMixer-Ordner gelöscht wurden. Wenn nicht, dann nimm dies noch einmal manuell vor.

Schritt 6: Neuinstallation & Aktivierung #
Du kannst nun die neuste Version von UltraMixer hier downloaden und anschließend installieren. Zur Aktivierung deiner Vollversion kannst du nach Start von UltraMixer auf „Freischalten“ klicken und deine Lizenzschlüsseldatei hochladen.
Schritt 7: FileArchive importieren #
Öffnen nun das Datenverzeichnis der neuinstallierten UltraMixer Software. Öffne dazu wieder UltraMixer > Einstellungen > Sonstiges > „Datenverzeichnis anzeigen“. Schließe dann UltraMixer und lasse den Explorer bzw. Finder geöffnet.

Im Ordner „data“ kannst du nun den Ordner „filearchiv“ löschen und mit dem gesicherten FileArchive ersetzen (siehe Schritt 3). Kopiere dazu den Ordner „filearchiv“ vom Desktop und fügen ihn in den Ordner „data“ ein.

Geschafft! Schau nun einmal nach, ob die Probleme gelöst sind.

Falls nicht – bitte verliere noch nicht die Hoffnung und dein Vertrauen in UltraMixer! Unser Kundensupport wird dir bei der Suche nach einer Lösung weiterhelfen.